Forschung & Entwicklung

HANSEBLOC

Die HANSEBLOC-Plattform ist ein Blockchain basiertes Supply Chain Management System und macht es Logistikern möglich, Transportdaten und Gefahrenübergänge fälschungssicher zu dokumentieren.

Die HANSEBLOC-Plattform ist ein Blockchain basiertes Supply Chain Management System und macht es Logistikern möglich, Transportdaten und Gefahrenübergänge fälschungssicher zu dokumentieren.

Smart Contracts stellen automatisch sicher, dass nur bei eingehaltenen Vertragskonditionen weitere Prozesse, wie z.B. Bezahlvorgänge ausgelöst werden können. Daten über Position, Temperatur und Erschütterung von Gütern können ebenfalls erfasst werden. Daten von Sensoren, die zum Beispiel in Paletten integriert sind, werden von Smart Oracles – virtuellen Agenten – verifiziert und in die Blockchain weitergeleitet.

Das Besondere der norddeutschen Logistik-Blockchain ist die in dem Gesamtprojekt entstandene offene Plattform, die optimal die Zusammenarbeit von Akteuren unterstützt. An ihr können sich weitere Logistiker und Dienstleister kostengünstig beteiligen. Die modulare Architektur ermöglicht es Dritten, diese zu erweitern, und eigene Dienstleistungen zu vertreiben – quasi wie im App Store. Ein marktbeherrschender Einfluss von Plattformbetreibern oder Zwischenhändlern wird so ausgeschlossen.

HANSEBLOC war ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes KMU-zentriertes FuE-Projekt zur Erprobung und Erarbeitung von Blockchain-Lösungen im Logistikkontext. Die Logistik-Initiative Hamburg fungierte im Rahmen des Projekts als Verbund- und Projektkoordinator.

Bildrechte:  Logistik-Initiative Hamburg Management GmbH

Eckdaten

Projektlaufzeit
2018-2022
Projektvolumen
1,9 Mio Euro

Ansprechpartner

HEC GmbH
Heiko Müller
Konsul-Smidt-Str. 20
28217 Bremen
+49 421 20 75 0 - 400
heiko.mueller@hec.de

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren

IT-Lösung - Software

seastep TMS

Für ein international tätiges Logistikunternehmen hat die HEC ein vollständiges Transportmanagement-System (TMS) konzipiert und entwickelt. Eine Besonderheit liegt in der Architektur des Systems. Das Gesamtsystem verfügt über eine dezentrale Datenhaltung und eine asynchrone Replikationsstrategie zum Austausch der Daten zwischen einzelnen Systemknoten.

Zum Projekt
IT-Lösung - Software

LogTwin

Der Digitale Zwilling aus dem Weltraum für Ihren Erfolg

Zum Projekt
Forschung & Entwicklung

ArKoH

Arbeitsprozessorientierte Kompetenzentwicklung für den Hafen der Zukunft

Zum Projekt
IT-Lösung - Hardware

Weiterbildung für und mit Digitalisierung

Digitale Transformation und passgenaue Weiterbildungen

Zum Projekt
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram