Forschung & Entwicklung

MicroPorts

Potentialanalyse eines multimodalen Umschlagsystems

Der Straßen- und Güterverkehr in Deutschland kommt aufgrund des steigenden Transportaufkommens an seine Belastungsgrenze. Binnenschiffe können zusätzliche Transportkapazitäten bereitstellen und zeichnen sich zudem durch eine hohe Klimaverträglichkeit und Zuverlässigkeit aus. Eine Voraussetzung für die vermehrte Nutzung von Binnenschiffen ist die Schaffung einer guten Infrastruktur für den Warenumschlag. Durch zusätzliche dezentrale Umschlagspunkte (sogenannte MicroPorts) könnten die Zu- und Ablaufwege zu den Häfen optimiert und Anreize für kombinierte Transporte geschaffen werden.

Das Ziel des Projekts liegt in der technischen Konzeption und Auslegung eines Netzwerks aus dezentralen Umschlagsknoten (MicroPorts) für die Verknüpfung des land- und wasserseitigen Güterverkehrs. Die technische Konzeption der dezentralen Umschlagspunkte beruht auf der Nutzung vorhandener Infrastruktur, insbesondere Brücken, für die Installation der MicroPorts. Das Potential des neuen Umschlagskonzepts wird aufbauend im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit bewertet.

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV).

Bildrechte:  BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH

Eckdaten

Projektlaufzeit
01.07.2022 - 30.06.2024
Projektvolumen
ca. 760.000 EUR

Ansprechpartner

BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH
Susanne Schukraft
Hochschulring 20
28359 Bremen
+49 (0)421 218-50144
skf@biba.uni-bremen.de

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren

IT-Lösung - Software

BOAT

BOAT schafft die informationstechnische Grundlage für eine optimale am Geschäftsprozess orientierte Erfassung, Fakturierung und Auswertung von Dienstleistungen im Seehafen, wie Vertäuung und Losmachen, Bereitstellung von Gangways und Netzanschlüssen sowie für Gestellung von qualifiziertem Personal für Dritte.

Zum Projekt
Forschung & Entwicklung

ProDiS

Prozessinnovation durch digitale Dienstleistungen für den Seehafen der Zukunft

Zum Projekt
IT-Lösung - Software

ECM – Enterprise Condition Management

Raten und Kontrakteverwaltung für Spediteure und Logistiker

Zum Projekt
IT-Lösung - Software

CODIS

Central Organising, Dispatching and Information System

Zum Projekt
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram